Nachtrag Ergebnisse: Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga und U23 Deutschlandpokal Finale

Unsere erste Mannschaft, Johannes Beck und Marcel Döring, haben sich durch den zweiten Platz in der Oberliga 2017/2018 für die Aufstiegsspiele am 16.06.2018 qualifiziert. Leider wurde dieser Tag kein erfolgreicher. Sie kamen schwer ins Turnier und verloren die ersten beiden Spiele ehe sie mit einem Unentschieden und einem Sieg wieder Hoffnung hatten. Allerdings hatten sie es nicht mehr selbst in der Hand und im vorletzten Spiel hätte Bolanden gegen Krofdorf gewinnen müssen. Dies geschah allerdings nicht. Das letzte Spiel des Tages verloren unsere Jungs dann auch noch und belegten damit den undankbaren vierten Platz. Für die zweite Oberliga-Saison dennoch eine beachtliche Leistung an die sich in der kommenden Saison gut anknüpfen lässt.

Die zweite Mannschaft mit Cedric Wolfer und Mike Bühler standen am 07.07.2018 im Finale des U23 Deutschlandpokals. Mit Sangerhausen 1 und 2 sowie Naurod stand eine schwere Gruppe auf dem Programm. Sangerhausen 1 und Naurod stehen in den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga und Sangerhausen 2 ist in dieser Saison in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Sie schlugen sich achtsam und konnten den späteren Deutschlandpokal-Sieger bezwingen. Allerdings reichte es trotzdem nur für den 4. Platz in der Gruppe. Im Entscheidungsspiel um den achten Platz mussten sie sich gegen die Mannschaft aus Hähnlein beweisen. Dort fehlte leider das nötige Glück im Abschluss und sie mussten sich mit einem 8. Platz zufrieden geben. Weiter so und nächstes Jahr wird weiter vorne angegriffen.

U23 Deutschlandpokal

Unsere Radballer Mike Bühler und Cedric Wolfer haben sich am 10. Juni 2018 erfolgreich für das Finale des U23-Deutschlandpokals qualifiziert. Das Finale findet am 07.07.2018 in Sangerhausen (Sachsen-Anhalt) statt.

In der Gruppenphase treffen die beiden auf Sangerhausen 2 (Vize-Junioren-Europameister 2014), Naurod (Junioren-Europameister 2015) und Sangerhausen 1 (zweifacher Junioren-Europameister (2016 und 2017)).

In der zweiten Gruppe spielen die Mannschaften aus Kemnat, Klein-Winternheim, Prechtal und Hähnlein um das Weiterkommen ins Halbfinale.

Der RV Bonlanden wünscht den Sportlern viel Erfolg und das nötige Glück.