Das letzte Event 2023 in der heimischen Seefällehalle wurde letzten Sonntag erfolgreich über die Bühne gebracht. Für unsere Jüngsten war es zeitgleich auch das Debüt auf heimischen Boden. Der RV Bonlanden wurde durch Jaz und Lene, sowie durch Mila und Tobi vertreten.

Bei dem 16 Teilnehmer starken Feld wurde in vier Gruppen gespielt und alle Plätze wurden ausgespielt. Bonlanden 1 mit Jaz und Lene starteten in Gruppe A und konnten durch ein Sieg und ein Unentschieden das Viertelfinale erreichen. Im Viertelfinale unterlagen sie dann dem späteren Dritten mit 0:6. Auch die weiteren Spiele zur Platzierung wurden nicht leichter, sodass sie am Ende einen guten achten Platz belegten.

Für Tobi aus dem Team Bonlanden 2 war es allgemein sein Wettkampfdebüt. Hier reichte es mit Mila in der Vorrundengruppe D für den dritten Platz. In den nachkommenden Platzierungsspielen merkte man aber, dass hier noch die Wettkampferfahrung fehlt. Trotz allem können sie in diesem guten Teilnehmefeld mit dem 12. Platz stolz sein.

Im Viertelfinale konnten sich die Mannschaften Nellingen (1:0 gegen Stein), Ebersheim (2:1 gegen Reichenbach), Frauenfeld (7:0 gegen Gärtringen) und Waldrems 2 (6:0 gegen Bonlanden 1) durchsetzen. Im Halbfinale gewannen dann Frauenfeld gegen Nellingen (2:1) und Ebersheim gegen Waldrems 2 (4:2). Wie schon erwähnt sicherte sich Waldrems 2 das Podest mit einem 4:2 über Nellingen. Das Finale wurde im Anschluss leider nicht mehr zu Ende gespielt, da sich Matti Engel vom ATB Frauenfeld früh verletze und nicht weiterspielen konnte. Ebersheim sicherte sich dadurch bei der ersten Ausgabe des Bonländer U11-Cup den Turniersieg.

Wir vom RV Bonlanden wollen uns bei allen teilnehmenden Vereinen bedanken für die zahlreichen Zusagen und den fairen Spielen. Wir beglückwünschen jede Mannschaft zu den erreichten Ergebnissen. Ein großes Dankeschön geht auch an die Kommissäre, die den Tag souverän geleitet haben. Und das letzte, aber wichtigste und größte Dankeschön geht an die Sponsoren und Helfer, ohne die solche Turniere erst gar nicht stattfinden könnten.

Der RV Bonlanden freut sich auf die nächste Ausgabe und wünscht allen Sportlern für die anstehende Saison alles Gute und den erhofften Erfolg!

Comments are closed