4. Verbandsligaspieltag (25.01.20)

Nach durchwachsener Hinrunde,  startete unsere Mannschaft Bonlanden 3, mit Sebastian Schondorff und Daniel Born, am 25.01. vor heimischem Publikum in die Rückrunde.

Auf dem Spielplan standen die Spiele gegen den Tabellenführer aus Leimen 1, den Tabellenzweiten aus Karlsruhe und den Tabellennachbarn aus Leimen 2.

Im Ersten Spiel gegen Karlsruhe, kam unsere Mannschaft nach einem 0:1 Rückstand immer besser ins Spiel und konnte noch in der ersten Halbzeit den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Nach einer torlosen zweiten Halbzeit bedeutete das auch gleichzeitig den Endstand.

Im zweiten Spiel, gegen den Vorletzten aus Leimen, konnten sich Daniel und Sebastian von Anfang an gute Chancen erarbeiten und sich schon in der ersten Hälfte durch schönes Kombinationsspiel mit einigen Toren absetzen. In der zweiten Hälfte ließen sie nicht nach und konnten das Spiel letztendlich souverän mit 11:0 für sich entscheiden.

Im letzten Spiel des Abends kamen sie nach einer 1:0 Führung und zwischenzeitlichem 1:3 Rückstand noch einmal auf 3:3 heran, mussten dann aber in einer hart umkämpften Schlussminute einen erneuten Rückstand hinnehmen, den sie trotz eines noch gegeben 4-Meters nicht mehr ausgleichen konnten.

Ein wirklich guter Spieltag, an dem aber auch ein bisschen mehr möglich gewesen wäre.