3. Verbandsligaspieltag (14.12.19)

Am Samstag fand der 3. Spieltag der Verbandsliga Staffel 2 in Denkendorf statt. Mit dabei war unsere 3. Mannschaft mit Sebastian Schondorff und Daniel Born.

Ihr 1. Spiel bestritten die beiden gegen den direkten Nachbarn aus Filderstadt, Plattenhardt 2. Gegen die Routiniers lag man schnell mit 0:2 in Rückstand und die Verunsicherung war zu spüren. Man konnte sich aber wieder aufrappeln und den Anschlusstreffer und kurz darauf den Ausgleich erzielen. Als man besser ins Spiel fand konnten sie das Spiel auf ihre Seite ziehen und mit 8:3 gewinnen.

Im 2. Spiel ging es gegen Denkendorf 3. Das Spiel war eine Lehrstunde der ehemals in der 2. Bundesliga spielenden Gastgeber. Man wußte um die Stärken des Gegners und lag trotzdem zur Pause 0:4 zurück. In der 2. Halbzeit lief es etwas besser, man konnte aber selbst keinen Treffer erzielen und mußte noch 2 Gegentreffer hinnehmen womit das Spiel 0:6 endete.

Das 3. Spiel stand nach nur 7 Minuten Pause, durch verletzungsbedingtes Aufgeben von Plattenhardt 2, gegen Reichenbach 4 an. Auch hier mußte man leider wieder einem 0:2 Rückstand hinterher eilen. Dies gelang auch recht gut durch einen schnellen Anschlusstreffer in Hälfte 2. Der aber wieder zunichte gemacht wurde durch die erneute 2 Tore Führung des Gegners. Sebastian und Daniel gaben aber nicht auf und schafften es bis zum 3:3 Ausgleich. Jetzt hatten sie sogar noch gute Möglichkeiten zur Führung die aber der Pfosten und das Schußpech verhinderten.

Das letzte Spiel am Abend war gegen Denkendorf 4. Durch die etwas kurzen Pausen an diesem Abend war es mit der Kondition nicht mehr ganz so gut gestellt. Daher ging auch dieses Spiel mit 8:5 an den Gegner.

Jetzt wird sich nochmal gesammelt und mit vollen Kräften geht es dann nächstes Jahr in die Rückrunde.