10. Oberligaspieltag (18.05.19)

Am vergangenen Wochenende fand der letzte Spieltag für die erste Mannschaft des RVB in Prechtal statt. Die Ausgangssituation war klar: Waldrems muss mindestens ein Spiel verlieren und Bonlanden alles gewinnen, damit sie noch Erster werden und sich dadurch das Heimrecht für die erste Runde der Aufstiegsspiele sichern können.

Aber direkt im ersten Spiel gegen Prechtal 3 lief wenig zusammen für Beck und Döring. Es fiel zwar die Führung zum 1:0, diese konnte aber nicht lange verteidigt werden und die Prechtaler konnten durch einen Eckball den Ausgleich herbeiführen. In der zweiten Hälfte folgte eine ausgeglichene Partie mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. 10 Sekunden vor Schluss dann aber eine Zwei-gegen-Eins Situation für Beck/Döring, die nicht überlegt zu Ende gespielt wurde und durch den Abpraller vom gegnerischen Torhüter auf das Rad vom gerade wieder spielberechtigten Feldspieler fiel, der in letzter Sekunde das 2:1 Siegtor erzielen konnte.

Im zweiten Spiel folgte die Mannschaft Prechtal 2, die fast die komplette Rückrunde mit Ersatz spielen musste. Bonlanden erspielte sich eine schnelle Führung, die sie auch wieder zu fahrlässig hergaben. Im Laufe des Spiels häuften sich Gelegenheiten für den RVB, dem aber an diesem Tag die Durchschlagskraft gefehlt hatte. Sie schafften es trotzdem eine 3:1 Führung herauszuspielen, bevor das 3:2 fiel. Am Ende schafften sie einen 5:2 Erfolg.

Im letzten Spiel der Saison ging es gegen die Mannschaft aus Hardt, für die es noch um den ersten Platz ging. Ein sehr hitziges Duell, in dem die Bonländer die meiste Zeit eine Führung im Rücken hatte. Kurz vor Ende fiel das 4:4, bei dem Döring so stark der Meinung war, das es regelwidrig geschossen, dass er mit einer gelben Karte bestraft wurde. Im direkt folgenden Angriff rutscht der gegnerische Torhüter vom Rad und Döring konnte die Situation nutzen. Der darauffolgende 4-Meter wurde zwar verschossen, konnte aber im Nachschuss verwandelt werden. Das war gleichzeitig auch der Endstand.

Die Endtabelle der baden-württembergischen Oberliga:

Obwohl Waldrems ihr Spiel gegen Prechtal 3 verlor, konnten sie den ersten Platz verteidigen. Herzlichen Glückwunsch!

Wie es halt manchmal so kommt: Der Erste und Dritte der Oberliga bestreiten die erste Aufstiegsrunde zusammen. Da an diesem Tag aber in Waldrems ein Spieltag der ersten Bundesliga stattfindet und sie deshalb keine Austragungsstätte haben, ist das Heimrecht an den Dritten übergeben worden. Das heißt der RV Bonlanden freut sich euch am 01.06.2019 in der Seefällehalle zur ersten Runde der Aufstiegsspiele 2. Liga begrüßen zu dürfen.