Termine 2011

Meisterschaften

06. Februar, Kreismeisterschaft , 4er Einrad Junioren/Frauen:

20. Februar, Bezirskmeisterschaft, 4er Einrad Junioren/Frauen

13. März, Kreispokalfahren 1. Durchgang, 4er Einrad Schülerinnen

14. April, Kreispokalfahren 2. Durchgang, 4er Einrad Schüler + Junioren/Frauen

17. April, Kreismeisterschaft, 4er Einrad Schülerinnen

08. Mai, Bezirksmeisterschaft, 4er Einrad Schülerinnen

Starterliste

29. Mai, Ba-Wü Meisterschaft, 4er Einrad Schülerinnen

16. Juni, Deutsche Meisterschaft, 4er Einrad Schülerinnen

24. Juli, Ba-Wü Meisterschaft, 4er Einrad Frauen

10. September, Bundespokal, 4er Einrad Frauen

14./15. Oktober, Deutsche Meisterschaft, 4er Einrad Frauen

Erfolge / Meisterschaften 2011

Meisterschaften

Kreismeisterschaft , 4er Einrad Junioren/Frauen: Platz 3, 65,58 Punkte

Bezirskmeisterschaft, 4er Einrad Junioren/Frauen: Platz: 2, 76,18 Punkte

Kreispokalfahren 1. Durchgang, 4er Einrad Schüllerinnen: Platz 3, 25,09 Punkte

Kreispokalfahren 2. Durchgang, 4er Einrad Schüllerinnen und Junioren/Frauen

Kreismeisterschaft, 4er Einrad Schülerinnen

Bezirksmeisterschaft, 4er Einrad Schülerinnen

Ergebnisliste

Ba-Wü Meisterschaft, 4er Einrad Schülerinnen

Ba-Wü Meisterschaft, 4er Einrad Frauen

Bundespokal, 4er Einrad Frauen

Deutsche Meisterschaft, 4er Einrad Frauen

Jahr 2010

4er Einrad Schülerinnen I

5. Kreismeisterschaft (16,40)

von links:

Gina Mack

Lara Mack

Selina Palmreuther

Vivien Jöhnk

4er Einrad Schülerinnen II

4. Kreismeisterschaft (17,29)

von links:

Sophie Armbruster

Svenja Kistler

Nadine Herrmann

Selina Pflugradt

4er Einrad Frauen

4. Kreismeisterschaft (75,60)

7. Bezirksmeisterschaft (69,10)

1. Bezirkspokalfahren (83,60)

5. Ba-Wü Meisterschaft (68,32)

21. Bundespokal (49,57)

von links:

Jenny Rümmelen

Claudia Sepe

Verena Sickers

Nora Laur

Tanja Grauf (Ersatzfahrerin)

Jahr 2009

4er Einrard - Juniorinnen

2. Kreismeisterschaft (78,02)

4. Bezirksmeisterschaft (61,19)

5. Junior-Mannschafts-Cup (74,55)

11. Deutsche Meisterschaft (67,85)

-Bild-

Verena Sickers

Nora Laur

Jennifer Rümmelein

Tanja Grauf

6er Einrad - Elite

1. Kreismeisterschaft (73,55)

1. Bezirksmeisterschaft (71,80)

1. Baden-Württ. Meisterschaft (70,83)

5. Bundespokal (81,70)

8. Deutsche Meisterschaft (58,87)

von links:

Nora Laur

Silke Siech

Verena Sickers

Mona Mark

Jennifer Rümmelein

Claudia Sepe

Eine runde Sache - Meistertitel eingestrichen

(Bericht im Filder Wochenblatt von Petra Nitsche vom 27.08.2009)

Das Filder Wochenblatt hat sich wieder in punkto Talent der Woche umgehört. Heute dürfen wir unseren Lesern gleich sechs davon vorstellen: Das 6er-Elite-Team im Einradfahren des RV Edelweiß Bonlanden. Wir sprachen mit Silke Siech.

Petra Nitzsche

"Gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Tanja Grauf, Nora Laur, Jennifer Rümmelein, Verena Sickers und Claudia Sepe hat sich Silke Siech im Juni dieses Jahres den Baden-Württembergischen Meistertitel im 6-er Einradfahren der Elite in Haigerloch geholt. Mit einer lupenreinen Kür überzeugten Fahrerinnen die Kampfrichter und erfüllten sich somit einen lang ersehnten Traum. Im September steht noch das Halbfinale der Deutschen Meisterschaften in Herzogenrat und im Oktober die Deutschen Meisterschaften in Herzogenaurach an.

Die jungen Frauen im Alter von 18 bis 23 Jahren trainieren hart für ihren Erfolg und wollen diesen auch noch weiter ausbauen. "Alle sind bestens in Form", so Trainer Peter Ankele. "Wir rechnen mit guten Chancen für die bevorstehenden Wettkämpfe".

Das Einradfahren ist eine relativ junge Sportart und den meisten wohl eher aus dem Zirkus bekannt.

Deshalb plädieren die Einradfahrerinnen aus Filderstadt für eine höher Wertschätzung und mehr Anerkennung für diese Sportart, da der Wettkampfsport beim "Bund Deutscher Radfahrer" angesiedelt ist und somit auch eine ernstzunehmende Disziplin darstellt. "Hier geht es nicht um lustige Kunststückchen, die Kinderherzen rund um die Manege höher schlagen lassen", sagt Silke energisch.

Gute Körperbeherrschung und ein ausgewogener Gleichgewichtssinn sind absolute Grundvoraussetzungen dieser Sportart. "Wir fahren auch rückwärts", erklärt uns Silke, "und dabei muss ich mich 100-prozentig darauf verlassen, dass meine Teamkollegin mich im Blick behält und mir nicht im Weg steht. Sonst kann"s schon mal krachen".

Auf einer Fläche von 11 auf 14 Metern werden bei den Meisterschaften unterschiedliche Formationen in ausgefeilter Choreografie mit musikalischer Begleitung gezeigt. Ein Durchlauf dauert fünf Minuten. "In diesen fünf Minuten ist Teamgeist, Timing, blindes Vertrauen und Präzision gefragt", sagt die 23 Jährige, die als Speditionskauffrau am Flughafen arbeitet. "Ein falscher Griff und die Sache ist gelaufen". Denn bei Meisterschaften gibt es nur einen einzigen Durchlauf. Da braucht man gute Nerven. "Vor den Wettkämpfen bin ich die Ruhe selbst", sagt sie. "Keinen Stress, dann passieren auch keine Fehler".

Silke Siech hat vor elf Jahren mit dem Einradfahren begonnen, kam aber eher zufällig auf diese Sportart. "Eine Bekannte meiner Mutter gab mir den Tipp, mal bei einem Training reinzuschnuppern", erzählt sie. Schnell war sie vom Einrad fasziniert. "Es ist ein tolles Gefühl. Man könnte sage, man schwebt.

Vergleichbar mit dem Eiskunstlauf", sagt sie und strahlt. Sie ist Fachwart für Einradsport innerhalb des RV Bonlanden und trainiert mittlerweile selbst Kinder im Alter von neun bis 15 Jahren. Einige ihrer Zöglinge haben bereits erste Erfolge zu verbuchen. "Es macht riesig Spaß, den Nachwuchs zu fördern und den Sport dadurch auch bekannter zu machen". Zudem kommt ihr der Mannschaftssport vom Typus her sehr entgegen. "Wir sind ein Team. Beim Training und auch Wettkämpfen passen wir gegenseitig aufeinander auf. Und das macht es aus." Und so ist es nicht verwunderlich, dass das 6er-Gespann auch privat einiges unternimmt. Joggen, Schwimmen, Kino, aber auch Grillen und gemeinsame Clubbesuche stehen auf dem Programm. "Wir verstehen uns einfach gut. Das bringt der Sport so mit sich", so Silke.

Und selbst wenn sie vom Training mal den einen oder anderen blauen Fleck nach hause trägt, tut das der Freundschaft keinen Abbruch."

Junior-Mannschafts-Cup

Am 04.03.2009 fand in Mönchengladbach der Junior-Mannschafts-Cup statt. Unser 4er Einrad der Juniorinnen mit Tanja Grauf, Verena Sickers, Jenny Rümmelein und Nora Laur gingen an den Start. Insgesamt starteten in dieser Disziplin 34 Mannschaften aus Deutschland. Unsere Mädels bewiesen mal wieder Ihr Können und fuhren 74,55 von 88,40 Punkten aus. Zur Belohnung dieser super Glanzleistung erhielten sie den 5ten Platz. Sie haben sich natürlich zur Deutschen Meisterschaft am 09. und 10. Mai in Denkendorf qualifiziert.  Zu dieser hervorragenden Leistung gratulieren wir Ihnen herzlich und drücken weiterhin feste die Daumen!

Jahr 2008

4er Einrad - Frauen

2. Kreismeisterschaft (56,77)

2. Bezirksmeisterschaft (79,84)

3. Baden-Württ. Meisterschaft (68,74)

5. Bundespokal (71,65)

-Bild-

Mona Weinmann

Silke Siech

Claudia Sepe

Sarah Manz

6er Einrad - Elite

1. Kreismeisterschaft (56,65)

3. Baden-Württ. Meisterschaft (76,61))

7. Bundespokal (71,82)

6. Deutsche Meisterschaft (83,61)

6er Einrad Frauen RV Bonlanden

von links:

Mona Weinmann

Peter Ankele (Trainer)

Claudia Sepe

Jennifer Rümmelein

Nora Laur

Silke Siech

Verena Sickers

Tanja Grauf

4er Einrad - Juniorinnen

4. Kreismeisterschaft (30,76)

5. Bezirksmeisterschaft (35,17)

16. Baden-Württ. Meisterschaft (34,67)

-Bild-

Kerstin Bodenstedt

Hanna Jung

NinaSchneider

Jessica Hetke

Bundespokal Elite & DM Qualifikation 2009

Am Samstag, den 30.08.08 fand in Oberaussem bei Köln der Bundespokal und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Einradfahren statt. Unsere Damen starteten im 4er Einrad der Frauen und belegten von 15 Mannschaften einen erfolgreichen 5ten Platz. Mit 71,62 ausgefahrenen Punkten verpassten sie nur kanpp (2 Punkte) einen Platz auf dem Treppchen. Auch im 6er Einradfahren der Elite waren sie erfolgreich:  mit 71,82 Punkten belegten sie den 7ten Platz. Beide Mannschaften haben sich für die Deutschen Meisterschaften am 3./4. Oktober in Ludwigshafen am Rhein qualifiziert. Bei der Sportlerparty am Abend wurde dies ausgiebig gefeiert.

Deutsche Meisterschaft im Einrad 2008

Am 4. Oktober 2008 fand in Ludwigshafen am Rhein die Deutsche Meisterschaft im Einrad statt. Selbstverständlich war die 6er Einrad Elite des RV Bonlanden wieder dabei. Mit einer sehr guten Kür und einer neuen persönlichen Bestleistung (83,61 Punkte) erreichten sie den sechsten Platz. Dazu gratulieren wir herzlich. Außerdem möchten wir uns an dieser Stelle bei Mona Mark und Silke Siech für 10 Jahre treue Mitgliedschaft und außergewöhnliches Engagement bedanken.

Jahr 2007

4er Einrad - Frauen

2. Bezirksmeisterschaft (273,4)

4. Württ. Meisterschaft (287,21)

-Bild-

Mona Weinmann

Silke Siech

Claudia Sepe

Sarah Manz

4er Einrad - Juniorinnen

1. Kreismeisterschaft (290.62)

1. Kreispokal 2 Ergeb. (549,49)

5. Bezirksmeisterschaft (273,95)

15. Junior-Mannschafts-Cup (285,98)

11. Deutsche Meisterschaft (293,30)

4er Einrad der Juniorinnen

von links:

Tim Eisenbraun

Tanja Grauf

Till (Maskottchen)

Verena Sickers

Nora Laur

Jenny Rümmelein

Mona Mark (Trainerin)

Jahr 2006

4er Einrad - Juniorinnen

1. Kreismeisterschaft (283.00)

8. Bundespokal (297.55)

8. Deutsche Meisterschaft (287.50)

4er Einrad der Frauen RV Bonlanden

von links:

Linda Ammon

Mona Weinmann

Claudia Sepe

Silke Siech