2. Verbandsligaspieltag (09.11.19)

Bonlanden 3, vertreten von Sebastian Schondorff und Daniel Born traten am Samstag zum 2. Spieltag der Verbandsliga an. Für die beiden war es allerdings erst der 1. Spieltag, da Daniel eine 2 monatige Verletzungspause einlegen musste.

Im ersten Spiel gegen Plattenhardt 1 lief es eigentlich für die lange Pause nicht schlecht. Zur Halbzeit stand es 1:1 Unentschieden. In der 2 Hälfte lag man dann allerdings schnell 1:3 zurück. Die beiden versuchten alles aber der Ball wollte nicht rein. Somit ging das Spiel auch 1:3 verloren.

Im 2. Spiel ging es gegen den Gastgeber aus Karlsruhe. Schondorff/Born lagen 0:1 hinten. Konnten die Partie aber in eine 3:1 Führung drehen. Doch leider konnten sie den Vorsprung nicht über die Ziellinie retten und mussten sich mit einem 3:3 begnügen.

Das 3. Spiel ging gegen Leimen 1. In diesem Spiel fanden die Zwei nicht zu ihrer Leistung und konnten mit dem Gegner nicht mithalten. Das Spiel ging 2:6 verloren.

Am letzten Spiel des Abends ging es gegen Leimen 2. Schondorff/Born konnten schnell 3:0 führen. Es sah alles nach einem kontrollierten Spiel aus. Doch statt das mögliche 4:0 zu erzielen kassierte man den Anschlusstreffer vor der Halbzeitpause. In der 2. Hälfte ging es auch nicht gut los und man müsste einen weiteren Treffer hinnehmen. Durch zwei 4 Meter Strafstöße und einem weiteren Tor lag man dann sogar 3:5 hinten. Wieder versuchten die Beiden alles um noch etwas mitzunehmen. Man konnte nochmal verkürzen auf 4:5 und bekam dann selber noch einen 4 Meter in aller letzter Sekunde. Daniel trat zu diesem letzten Schuss an und vergab diesen leider, sodass das Spiel 4:5 verloren ging. Eine sehr bittere Niederlage, da man durch diese auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht ist.