2. Oberligaspieltag (05.10.19)

Für die erste und zweite Mannschaft des RV Bonlanden stand der erste Heimspieltag der Saison an und dieser war ziemlich kurz, denn nachdem die Mannschaft aus Ebersbach sich leider komplett aus der Oberliga zurück gezogen hat fiel auch Kemnat 3 verletzungsbedingt aus. Deshalb hatten sowohl Johannes und Marcel als auch Cedric und Mike nur zwei Spiele an diesem Abend.

Bonlanden 1 mit Johannes Beck und Marcel Döring mussten zuerst gegen die Mannschaft aus Reichenbach auf die Fläche. Es folgte ein 3:0-Sieg bei dem Johannes und Marcel in der Defensive nichts zugelassen haben. In ihrem zweiten Spiel gegen Wendlingen 2 wurde es hitzig, aufgrund von Entscheidungen des Schiedsrichters. Nach einem abgewehrten Schuss von Döring ging der Ball ins Toraus und es hätte ein Eckball für Wendlingen folgen müssen. Da der Ball aber an der Wand abgeprallt ist und der Schiedsrichter das nicht erkannt hat, lief er das Spiel weiterlaufen. Nach Sekunden der Verwirrung handelte Marcel als erstes, auch weil er gesehen hatte das ein Spieler aus Wendlingen in Richtung des Balles fuhr. Döring schoss zwar aufs gegnerische Tor und foulte anschließend. Damit war der Ball auch schon wieder an Wendlingen abgegeben. Es passierte also nichts, trotzdem schaukelte sich das Spiel anhand dieser Situation. Bonlanden 1 konnte das für sich nutzen, insbesondere Beck konnte durch starkes Verteidigen Akzente setzen und Bonlanden erhöhte auf ein 4:1 1:40 Minute vor Schluss. Die bekannte Kontrolle die Beck und Döring eigentlich besitzen, schafften sie nicht umzusetzen. Am Ende retteten sie sich zu einem 4:3 Erfolg.

Cedric und Mike durften zuu Beginn gegen Wendlingen 3 antreten und kamen gut ins Spiel, doch die Halbzeit-Führung von 2:1 reichte am Ende leider nicht aus. Obwohl sie die bessere Mannschaft waren verloren sie das Spiel mit 2:3. Ihr zweites Spiel bestritten sie gegen die Mannschaft aus Reichenbach. Auch hier waren sie die bessere Mannschaft, machten sich ihr Leben aber teilweise schwer. Am Ende siegten sie trotzdem verdient mit 4:3.

Nach dem zweiten Spieltag stehen Mike und Cedric auf dem achten Tabellenplatz, jedoch mit einem Spiel weniger und einem Punkt Rückstand auf Platz 5. Johannes und Marcel sind weiterhin ungeschlagen und belegen Platz 2 in der Tabelle, punktgleich mit Kemnat 2, aber mit einem Spiel weniger.