Finale U23 Deutschlandpokal (13.07.2019)

Am gestrigen Samstag fand das Finale zum U23 Deutschlandpokal in der Seefälle Halle in Bonlanden statt. Ziel war es unter die ersten 3 des Pokals zu gelangen. Nach einem guten ersten Spiel gegen Hofen welches 6:3 entschieden werden konnte, spielte Bonlanden 2 im zweiten Spiel durchwachsen, wodurch am Ende gegen Klein-Winternheim nur ein 4:4 Unentschieden möglich war. Um zweiter in der Gruppe zu werden und somit ins Halbfinale zu gelangen war es nun sogar in Ordnung gegen Favorit Naurod 1 zu verlieren, solange dies mit lediglich 4 Toren Unterschied geschieht. Im Spiel selbst kam es dann zu einem Totalausfall, zu keiner Minute kamen Mike und Cedric ins Spiel, wodurch das Spiel deutlich mit 0:9 verloren ging. Dadurch wurden die beiden „nur“ 3. in der Gruppe, wodurch das Spiel um Platz 5 bestritten werden musste welches auch 5:2 gewonnen werden konnte. 1. wurde die Mannschaft aus Naurod welche im Finale gegen Sangerhausen nach Verlängerung gewinnen konnte. Die beiden Mannschaften werden Deutschland an der U23 EM im September in Naurod vertreten.